Weihnachtsanthologie „Alles schläft, einsam wacht“

Standard
Weihnachtsanthologie „Alles schläft, einsam wacht“

»Alles schläft, einsam wacht« ist der Titel der Weihnachtsanthologie, die letztes Jahr im Oldigor Verlag erschienen ist. Wer sich in Feststimmung versetzen lassen möchte, findet hier bestimmt passende Kurzgeschichten. Zu den AutorInnen gehören unter anderem Laila Mahfouz und Ursula Schmidt-Spreer.

Meine Erzählung trägt den Titel »7 Zwerge und 1 wollene Unterhose« und beginnt folgendermaßen:

Der schlimmste Schicksalsschlag, der meine Familie traf, war der Tod von Onkel Rudi. Wir kannten ihn kaum, doch ab diesem Jahr waren wir gezwungen, Weihnachten bei seiner Witwe zu verbringen. Tante Ulla ertrug es nicht, an den Feiertagen alleine zu sein, brachte es jedoch auch nicht über sich, ihr mit Rudi-Devotionalien ausgestattetes Haus zu verlassen, also war unser Besuch – in ihren Augen – die logische Konsequenz. Im ersten Jahr hatten wir alle dafür Verständnis, im zweiten Jahr glühte nur noch in unserer Mutter ein Funken Restverständnis, angeheizt von der Tatsache, dass Rudi und Ulla ihr einst geholfen hatten, ihr Studium zu finanzieren. In den letzten Jahren sind alle Funken erloschen und Schrecken erfüllt uns bei dem Gedanken an das WDR4-Gedudel, vor Jahren selbst gemachten, inzwischen gegorenen Apfelsaft und das beängstigende Perfektionsstreben der Tante nach der einzig richtigen Art zu feiern. Doch ob mein Bruder Sebastian und ich uns diesen Traditionsbruch zum Abitur oder zum Studienabschluss wünschten, oder ob wir sicherheitshalber hinter fernen Bergen einen Skiurlaub buchten, am Ende saßen wir bei Tante Ulla und übten uns darin, über die von ihr geschenkte Unterwäsche oder Schlafanzüge in echt wirkende Begeisterung auszubrechen. Von Jahr zu Jahr wurde es schlimmer. Letztes Jahr erreichten wir einen Punkt, den es nie hätte geben dürfen …

Claus Karst (Hrsg.): Alles schläft, einsam wacht. Oldigor Verlag 2014.

Taschenbuch 14,90 Euro

E-Book 5,99 Euro

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *